Archiv: Opus Dei

Es gibt 206 Ergebnisse für "Opus Dei"
Heroischer Tugendgrad von Isidoro Zorzano bestätigt

Heroischer Tugendgrad von Isidoro Zorzano bestätigt

Am 21. Dezember 2016 hat der Heilige Vater, Papst Franziskus, der Veröffentlichung von acht Dekreten durch die Kongregation für die Selig und Heiligsprechungen zugestimmt. Eins davon bestätigt den heroischen Tugendgrad von Isidoro Zorzano (1902 – 1943), einem Ingenieur, der dem Opus Dei 1930 beigetreten war.

Isidoro Zorzano
Voraussetzungen und Eingliederung

Voraussetzungen und Eingliederung

Um die Aufnahme als Assoziierte oder Supernumerarier der Priestergesellschaft vom Heiligen Kreuz können sowohl Diözesanpriester ansuchen als auch Diakone, die ausdrücklich erklären, Priester werden zu wollen.

Der Geist des Opus Dei

Der Geist des Opus Dei

Das Opus Dei hat in der Kirche die besondere Aufgabe, das Streben nach der Heiligkeit inmitten der Welt zu fördern. In der Folge sollen vier eng miteinander verbundene Merkmale seiner Spiritualität kurz beschrieben werden: Gotteskindschaft, Einheit des Lebens, Heiligung der Arbeit und doktrinelle Frömmigkeit.

Mitglieder und Mitarbeiter

Mitglieder und Mitarbeiter

Wer um die Aufnahme in die Priestergesellschaft vom Heiligen Kreuz bittet, tut dies im Bewusstsein, von Gott berufen zu sein, gemäß dem Geist des Opus Dei nach der Heiligkeit inmitten der Welt zu streben.

Eine Stütze für die priesterliche Berufung

Eine Stütze für die priesterliche Berufung

Die Priestergesellschaft vom Heiligen Kreuz bietet ihren Mitgliedern und den Klerikern, die an ihren Aktivitäten teilnehmen, geistliche Hilfen zur Bewahrung und Stärkung des inneren Lebens, der doktrinellen und pastoralen Bildung und der brüderlich priesterlichen Verbundenheit.

Die Geschichte der Priestergesellschaft

Die Geschichte der Priestergesellschaft

Die Priestergesellschaft vom Heiligen Kreuz hat ihre Wurzeln in der Liebe des heiligen Josefmaria zu den Diözesanpriestern und im Gründungsereignis des 2. Oktober 1928, als Gott ihm zeigte, was das Opus Dei sein sollte. Ihr konkreter Ursprung fällt dann in das Jahr 1943.

Dora del Hoyo: Sie schuf ein Zuhause

Dora del Hoyo: Sie schuf ein Zuhause

Dora del Hoyo Alonso hat ihr Leben der Hausarbeit gewidmet. Die Liebe zum eigenen Zuhause und zu dessen Pflege hatte sie in ihrer Familie erworben. Ihr Beispiel hat dazu beigetragen, dass viele Menschen die gewöhnliche Arbeit als gangbaren Weg entdeckten, Gott näher zu kommen. Ihr Seligsprechungsprozess wurde 2012 eröffnet.

Biographie