Der Prälat des Opus Dei zum angekündigten Rücktritt von Papst Benedikt

Der Prälat des Opus Dei, Bischof Javier Echevarría, bedankt sich bei Papst Benedikt für „sein fruchtbares Lehramt und auch für seinen beispielhaft demütigen und großzügigen Einsatz für die Kirche und die Welt.“

Pressemitteilungen

Heute spürt die gesamte Kirche eine besondere Notwendigkeit, Papst Benedikt zu danken für sein reiches und fruchtbares Lehramt wie auch für seinen beispielhaft demütigen und großzügigen Einsatz für die Kirche und die Welt.

In diesem für die Geschichte der Kirche besonderen Augenblick beten die Gläubigen der Prälatur, Priester wie Laien, für die Person und für die Anliegen von Benedikt XVI.. Wir sind eng vereint mit dem Papst und der gesamten Kirche in unserem Gebet zum Hl. Geist, auf daß er die Fülle seiner Gnade ausgieße über das Volk Gottes und seine Hirten.

Zusammen mit Benedikt XVI. rufen wir die besondere Hilfe des Trösters an für den künftigen Papst.

+ Bischof Javier Echevarría

Prälat des Opus Dei