Tägliche Botschaft

"Laß dich nicht dadurch verwirren, daß du weißt, aus welchem Stoff du bist"

Ich brauche keine Wunder: die aus der Heiligen Schrift genügen mir vollkommen. - Was ich brauche, ist, daß du deine Pflicht erfüllst, daß du der Gnade entsprichst. (Der Weg 362)

Wiederholen wir in Worten und Werken: Herr, ich vertraue auf Dich, mir genügt Deine allgemeine Vorsehung, Deine tägliche Hilfe. Nicht große Wunder sollen wir von Gott erbitten - warum auch? -, wohl aber, daß Er unseren Glauben vermehre, unseren Verstand erleuchte und unseren Willen stärke. Jesus bleibt immer bei uns und verhält sich als der, der Er ist.

Seit Beginn meiner Seelsorge habe ich euch vor einer falschen Vergöttlichung gewarnt. Laß dich nicht dadurch verwirren, daß du weißt,...

Heiliger Josefmaria Escrivá
"In der Schlichtheit deiner gewöhnlichen Arbeit, in dem (...) Kleinkram des Alltags mußt du das große und neue Geheimnis entdecken, das vielen Menschen verborgen bleibt: die göttliche Liebe."
HL. JOSEFMARIA, Gründer des Opus Dei