Stichwort: Kirche

Es gibt 74 Ergebnisse für "Kirche"
Die Schöpfung respektieren und bewahren

Die Schöpfung respektieren und bewahren

Die Bewahrung des Gemeinsamen Hauses - das Anliegen, das Papst Franziskus für den Monat Februar vorschlägt. Das Video (spanisch m. frz. Untertiteln) wurde vom päpstlichen internationalen Gebetsnetz verbreitet.

Das Jahr der Barmherzigkeit

Das Jahr der Barmherzigkeit

Bis zum 20. November 2016 begehen wir das Jahr der Barmherzigkeit, in dem der Heilige Vater erwartet, "dass wir alle die Freude der Zärtlichkeit Gottes neu entdecken".

Theresia von Avila und der hl. Josefmaria

Theresia von Avila und der hl. Josefmaria

Zum fünfhundertsten Jahrestag der Geburt der heiligen Theresia von Avila (28. März 1515) stellen wir zu ihrem Festtag am 15. Oktober eine Auswahl von Texten vor, die die Liebe des hl. Josefmaria zu dieser Heiligen und den Einfluss ihrer Schriften aufzeigen.

Sankt Peter in Gallicantu

Sankt Peter in Gallicantu

Im gleichen Augenblick krähte ein Hahn. Der Herr wandte sich dem Petrus zu und schaute ihn an. Da erinnerte sich Petrus der Worte des Herrn: „Ehe heute der Hahn kräht, wirst Du mich dreimal verleugnen.“ Und er ging hinaus und weinte bitterlich(Lk 22, 60-62). In Jerusalem spielte sich diese Szene am Ostabhang des Berges Sion ab, nicht weit vom Abendmahlsaal entfernt, das heißt, in einem zur Zeit Jesu angesehenen Wohnviertel mit Blick auf die Wasserläufe des Hinnom und des Kidron.

Jerusalem: Die Grotte des Vaterunser

Jerusalem: Die Grotte des Vaterunser

Den Ort, an dem Jesus seine Jünger das Vaterunser lehrt, kennen wir wie so manche nur aus örtlichen Überlieferungen, die von den Christen des Heiligen Landes von Generation zu Generation weiter gegeben wurden. Das Gebet des Vaterunser lässt Matthäus in die Bergpredigt einfließen, während Lukas es an einen gewissen Ort (Lk 11,1) auf dem Weg nach Jerusalem verlegt.

„Sei treu, sei Apostel“, sagte Johannes Paul II. zu mir

„Sei treu, sei Apostel“, sagte Johannes Paul II. zu mir

Alejandra Vanney ist Anwältin. In den 90er Jahren zog sie nach Polen, um die Anfänge der apostolischen Arbeit des Opus Dei in diesem Land zu unterstützen. Ihre Arbeit an der Universität von Warschau brachte es mit sich, dass sie häufiger nach Rom fuhr und an Treffen von kleinen Gruppen von Polen mit Papst Johannes Paul II. teilnahm. Bei diesen Begegnungen konnte sie persönlich erleben, wie menschlich, natürlich und übernatürlich zugleich, der neue Heilige war.

Paul VI. und der hl. Josefmaria

Paul VI. und der hl. Josefmaria

Zusammenstellung einiger Texte, die Auskunft geben über den Kontakt, den der hl. Josefmaria Escrivá zu Papst Paul VI. hatte.