Biografie

Montserrat Grases wurde am 10. Juli 1941 in Barcelona geboren.

Biographie

Montse lernte das Opus Dei in ihrer frühen Jugend kennen als einen Pfad, um das eigene Herz Gott aufzuopfern. Ohne das normale Leben aufzugeben, wie es ein Mädchen ihren Alters führte -Lernen, Familienleben, Amüsements-, verbreitete sie in ihrer Umgebung die für einen Christen, der um Ausrichtung auf Gott kämpft, eigene Freude. Knochenkrebs warf sie physisch nieder, hinderte sie jedoch nicht, ihre Vitalität und Freude, die ihn Gott wurzelten, ihren Freundinnen zu vermitteln. Ihr Starkmut und ihre übernatürliche Sicht, die sie bis zu ihrer endgültigen Begegnung mit Gott behielt, halfen vielen jungen Menschen in Montse ein Beispiel froher Hingabe im Normalen zu sehen.